Wieland von Hodenberg
Friedensaktivist & Autor
Artikel vom 15. Mai 2016

Leserbrief an den Weser-Kurier zum Artikel "A400M bleibt Sorgenkind"

(Dies ist eine überarbeitete und aktualisierte Fassung)

Schon im März 2009 titelte der „Weser-Kurier“ ganz ähnlich: „A400M vor dem Aus?“ Dieser GAU für EADS (Mitproduzent des Airbus), weltweit zweitgrößtes Luft-...

... mehr lesen ...
Artikel vom 19. April 2016

Sagt NEIN, ächtet Aggressionen, bannt die Weltkriegsgefahr!

Die kriegsbedrohliche Situation eskaliert. Nach Angriffskriegen gegen Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien wird jetzt ein scharfer Konfrontationskurs gegen Russland vorbereitet. Die Umzingelung Russlands mit NATO-Militärbasen,...

... mehr lesen ...
Veranstaltung vom 04. Dezember 2015

Mahnwache in Bremen am 3. Dezember 2015 - Kein deutscher Militäreinsatz in Syrien!

Der Bremer Weihnachtsmarkt war bereits voll "entbrannt", und ein nicht enden wollender Menschenstrom wälzte sich zwischen den zahlreichen Ständen und Glühweinbuden hindurch.

Dort hatten sich etwa 30 Aktive aus dem Bremer Friedensforum...

... mehr lesen ...
Artikel vom 03. Dezember 2015

LeserInnenbrief zum Weser Kurier-Artikel "Ein Denkmal für Deserteure" vom 25. November 2015

Bremen hat sein Denkmal „Dem unbekannten Deserteur“ seit 1986, das in jenem Jahre von der Gruppe „Reservisten verweigern sich“ im Foyer des Gustav-Heinemann-Bürgerhauses aufgestellt wurde. Kurz danach kam es in der Bürgerschaft zu...

... mehr lesen ...
Veranstaltung vom 16. August 2015

Dieses Jahr gibt es eine ungewöhnliche Aktion zum Antikriegstag

Auf dem Bremer Marktplatz finden sonst "gewöhnliche" Demos und Mahnwachen statt. Aber dieses Mal gibt es ein unheimlich düsteres "mittelalterliches Pestklopfen". Auf diese Weise wollen wir vom Bremer Friedensforum und einigen Einzelmenschen...

... mehr lesen ...
Veranstaltung vom 08. August 2015

Hiroshima-Gedenktag in Bremen / Ein anrührendes Gedicht von Nazim Hikmet: "Das kleine tote Mädchen"

"Ich klopf an deiner Türe an, – bei wieviel Türen ich schon war! – wenn mich auch keiner sehen kann; denn die Toten sind unsichtbar.

Ich lebte in Hiroshima Das ist zehn Jahre her Jetzt bleib‘ ich für immer sieben Jahr‘...

... mehr lesen ...
Artikel vom 14. Mai 2015

(PM) Böhrnsen wurde einem friedenspolitischen Anspruch nicht gerecht

Bremen. Das Bremer Friedensforum nimmt das Ausscheiden von Bürgermeister Jens Böhrnsen aus der Bremer Politik zur Kenntnis. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in der Bremer Schwankhalle fragte Axel Brüggemann: "Und Sie, Herr Böhrnsen? Bei...

... mehr lesen ...
Artikel vom 13. März 2015

DFG/VK Bremen mahnt PolitikerInnen mit Offenem Brief

Bundesfinanzminister Schäuble hatte in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“ angekündigt, den Wehretat (derzeit gut 30 Milliarden Euro) ab 2017 zu erhöhen. Das rief die Bremer Gruppe der Deutschen Friedensgesellschaft (DFG/VK) auf...

... mehr lesen ...
Artikel vom 24. Februar 2015

Interview von "ProMosaik" zu Fragen von Frieden, Gerechtigkeit und Menschenwürde

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, Ihnen das Interview unserer Redaktion mit dem Pazifisten und Autoren Wieland von Hodenberg vorzustellen.

Informationen über seine Arbeit für die Friedensbewegung...

... mehr lesen ...
Artikel vom 12. Februar 2015

Banken- und Rüstungskapitalismus abschaffen!

Prof. Dr. Sönke Hundt, Wirtschaftswissenschaftler (em.) an der Hochschule Bremen, nahm neben vielen anderen Themenbereichen auch zu diesem Problem auf der Antikriegskonferenz im Oktober 2014 in einem bemerkenswerten Referat Stellung.
...

... mehr lesen ...
Mai 2016
Jahr vorher Jahr später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Monat vorher Monat später
"In den Abgründen des Unrechts findest du immer die größte Sorgfalt für den Schein des Rechts."

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)