Wieland von Hodenberg
Friedensaktivist & Autor

Meine dringende Mail an die Verantwortlichen der ARD

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre heutige Sendung mit Anne Will, Sandra Maischberger, Andreas Buro und Lutz Marmor fand ich sehr interessant und aufschlussreich. Es wurden auch die Probleme des Hörfunks angesprochen.

Hier setzt allerdings meine Kritik an: Es wurde viel über Schlagermusik auf den populären Wellen gesprochen. Was überhaupt nicht angesprochen wurde, waren die Programme mit sog. klassischer Musik. Da kein Zuschauer die Frage gestellt hatte, gebe ich selbst die Antwort mit einer kritischen "Meckerei": Mich ärgert immer sehr, dass vor allem am Morgen nie ganze Werke gespielt werden, sondern immer nur ein einziges Stück. Danach und davor oft ein unsägliches, von keinerlei Musikkenntnis getrübtes ModeratorInnenengeschwätz. - Das nervt !!!

Es gab einmal Zeiten, wo das ganz anders war, egal ob ich "NDR-Kultur", Nordestradio oder WDR-3 eingeschaltet habe bzw. hatte! Mir erschliessen sich diese Gründe beim besten Willen nicht. An Kostenersparnissen kann es ja wohl kaum liegen.

Auf Ihre Antwort bin ich gespannt!


Mit freundlichen Grüßen

Wieland von Hodenberg
Mai 2018
Jahr vorher Jahr später
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Monat vorher Monat später
"In den Abgründen des Unrechts findest du immer die größte Sorgfalt für den Schein des Rechts."

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)